Selbstverteidigung & Coaching: Siegen ohne zu kämpfen

Selbstverteidigung mit Iwan Hinder & René Mächler

Wäre es nicht schön, wenn man jedem Streit aus dem Weg gehen könnte und immer und überall Hilfe zur Stelle wäre? Schön wär’s – die Realität sieht allerdings anders aus.

Wer sich verteidigt, kann verlieren. — Wer sich nicht verteidigt, hat bereits verloren.

Immer wieder gerät man in unangenehme Situationen. Das muss kein Angriff auf Leib und Leben sein, kein heldenhaftes Einschreiten in eine Auseinandersetzung… es reicht ein normaler Streit unter Freunden. In solchen Situationen richtig zu reagieren, sich seiner eigenen geistigen Stärke bewusst zu sein ohne dem Gegenüber ein Gefühl der Unterlegenheit zu vermitteln ist eine der Fähigkeiten, die in diesem Kurs vermittelt werden.

Neben der mentalen Schulung, die sowohl Selbstdisziplin, als auch Kommunikation und Deeskalation beinhaltet, wird auch die klassische Selbstverteidigung gelehrt. Mit Elementen aus dem Jiu Jitsu werden ohne Erfolgsdruck und Graduierungssystem einfache und effiziente Techniken zur Selbstverteidigung vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der inneren Haltung und einer sauberen Technik.

Kampfkunst & Gewaltprävention

Die neuen Kampfkunst-Kurse im EOS Center beruhen auf folgender Philosophie: der Starke lernt, sich zu beherrschen – der Schwache, sich zu behaupten.

Eigenverantwortung & Disziplin

Kampfkunst ermöglicht es, Geist und Körper zu kontrollieren. Gerade Jugendlichen fehlt diese Fähigkeit. Übernimm die Verantwortung für Dein Handeln selbst!

Alltag & mentale Stärke

Ziel unserer Kampfkunstschule ist, Gewaltbereitschaft zu senken, Selbstvertrauen zu fördern und das Bewusstsein für das eigene Handeln zu wecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.